Bürgernähe und Hartnäckigkeit zahlen sich aus – erstmals über 5%! NATUeRLich BÜRGERnah! Beide Stimmen am 01.09. für Liste 6!

Unsere und meine aktive Arbeit “vor Ort” mit zahlreichen Bürgergesprächen und der Präsenz auch in kleinen Orten zahlt sich aus!

… schon mal am Landtag 🙂

Erstmals wurden in einer Umfrage für BVB / Freie Wähler 5% für den 01.09.2019 (Landtagswahl) in Brandenburg prognostiziert.
Der Landesvorsitzende der Freien Wähler, Péter Vida, sagte dazu mit Blick auf das Umfrage-Hoch: „Damit kann BVB/Freie Wähler das Ergebnis der letzten Landtagswahl von 2014 nahezu verdoppeln. Damit setzt sich der Aufwärtstrend weiter fort.“
Rechnet man dazu, dass sich nach Aussage des Chefs des Insa-Umfrageinstituts Hermann Binkert annähernd jeder fünfte Wahlwillige noch nicht entschieden hat, wen er wählt – da ist noch Luft für uns nach oben! 
Nochmals in Stichworten, wofür stehen wir landesweit:

Kein weiteres Landesgeld für den Flughafen BER, kostenlose Kitas, ökonomisch und ökologisch verträglicher Braunkohleausstieg, Infrastrukturschub incl. gesicherter gesundheitlicher Versorgung und öffentlichem Nahverkehr für den ländlichen Raum, Offenhaltung von Tegel, Bestandsgarantie für alle Schulen.

Baum des Jahres 2019 im Tempelwald gepflanzt.

Die deutsche Baumkönigin, meine “Wenigkeit”, die Borkwalder Waldprinzessin und Herr Tempel beim Pflanzen

Der Waldbesitzer, Herr Tempel, mussten den Termin mehrfach verschieben … Waldbrandgefahr/Nonnenbefall … heute (24.08.2019) war es dann endlich so weit. Der Baum des Jahres 2019, die Flatterulme, konnte dreifach im Tempelwald gepflanzt werden. Gleich zwei Hoheiten begleiteten die Aktion, die Deutsche Baumkönigin und die Waldprinzessin aus Borkwalde. Eine schöne Aktion, die schon seit mehreren Jahren von Herrn Tempel in seinem Wald organisiert wird. Er steht für aktiven, an den Klimawandel angepassten Waldumbau – DANKE! Die BI Naturwald und meine Person werden dies auch in Zukunft unterstützen!

Pressetermin